Alle News

Mehr Grün für Bonn

Bäume pflanzen am 25. April, am Tag des Baumes: natürlich, wann sonst? Zehn lokale Gewinner des bundesweiten Wettbewerbes „Deutschland – Land der Ideen“ in Bonn konnten sich über eine Baumspende freuen.

Sieben Stieleichen bekamen einen Standort an prominenter Stelle, am Platz der Vereinten Nationen. Die Gewinner legten selbst Hand an, schippten, pflanzten und posierten vor der lokalen Presse. Die Stieleichen an diesem Verkehrsknotenpunkt können ab sofort ihrer Bestimmung nachgehen, das lokale Klima verbessern, die Atmosphäre insgesamt und den Platz ästhetisch aufwerten. Drei weitere sind von den Gewinnern an anderer Stelle vorgesehen. Die Ideen zur Baumspende und der Pflanzenaktion stammt vom Forum „Die grüne Stadt“, selbst ebenfalls einer der 365 Gewinner im Land der Ideen. Die Bäume wurden gespendet von den Baumschulen Lothar Dahs (Königswinter) und Wilhelm Ley (Meckenheim). Für die fachgerechte Pflanzung sorgte der Garten- und Landschaftsbaubetrieb August Forster (Bonn).