Minister besucht modernisierte Oderbruch-Gärtnerei

Veröffentlichungsdatum:

Die Fontana Gartenbau GmbH in Manschnow hat am 26. Mai 2004 Brandenburgs Agrar- und Umweltminister Wolfgang Birthler als Gast begrüßt. Der Politiker kam zur offiziellen Einweihung zweier neuer, klimagesteuerter Gewächshäuser (7000 Quadratmeter), die mit Fördermitteln aus dem Gartenbau-Investitionsprogramm des Landes gebaut wurden. Zu diesem und weiteren Neubauten luden der Landesverband Gartenbau Brandenburg und seine Mitgliedsbetriebe Landesvertreter ein, um das Potenzial aber auch die rahmenpolitischen Schwierigkeiten des brandenburgischen Gartenbaus vor Ort zu zeigen. Wie Birthler bei seinem Besuch in Manschnow betonte, werde es eine Investitionsförderung für den Gartenbau in Brandenburg auch weiterhin geben. Als Begründung nannte er die positive wirtschaftliche Entwicklung dieser Branche.

Cookie-Popup anzeigen