Alle News

Modularer Pflanztopf: Einfache Pflege und Bewässerung

Das belgische Unternehmen D&M depot stellt auf der Spoga+Gafa einen modularen Pflanzentopf vor. Pottina & Pottone sei nicht nur optimal für den einfachen Gebrauch gestaltet, er wurde auch mit Blick auf die Bedürfnisse der Pflanze entworfen, umschreibt der Hersteller. 

Modularer Pflanztopf. Werkfoto

Die Keramik speichert und kontrolliert die Wassermenge und stellt die Luftzirkulation sicher – ein perfektes Design, das die Pflege und Bewässerung der Pflanzen vereinfacht, fasst D&M depot zusammen und empfiehlt: Kombinieren Sie die vier Farben miteinander und kreieren Sie Ihren eigenen Innengarten. Dies ist kein gewöhnlicher Blumentopf. Es ist ein unabhängiges System, das dafür bestimmt ist, Ihr Leben zu erleichtern.

Entworfen hat den modularen Pflanztopf die deutsche Designerin Paula Weise. Seit 2011 gehört sie dem Projektmanagement von Adream an (Architektur- und Designwettbewerb mit nachwachsenden und ökologischen Materialien). Sie ist auch als künstlerische Mitarbeiterin an der Bauhaus-Universität in Weimar tätig. Ihre gut durchdachten Entwürfe verbergen sich hinter einer einfachen, schönen Ausstrahlung, informiert D&M depot. (ts)

Halle 10.1, Stand A015
Kontakt: www.dmdepot.be oder www.karoo-dmdepot.be