Alle News

Nach Wegfall der Productschap Tuinbouw: neue Branchenvertretungen in den Niederlanden

Vor dem Hintergrund des Wegfalles der gartenbaulichen Wirtschaftsvertretung Productschap Tuinbouw (PT) in den Niederlanden bilden sich neue Partnerschaften zur Interessenvertretung. So ging am 1. Januar die LTO Glaskracht Niederlande als Partnerschaft der drei Organisationen LTO Noord Glaskracht, ZLTO und LLTB mit Sitz in Bleiswijk an den Start.

Sie soll den nationalen Unterglas-Gartenbau-Aktivitäten im Bereich Interessenvertretung, Fachkompetenz und Innovation aus einem Netzwerk von Mitgliedern starke und effiziente Form geben. Die neue Organisation hat ein neues Logo und eine noch temporäre Website (www.ltoglaskrachtnederland.nl) vorgestellt.

Auch im Obst- und Gemüsebereich hat sich eine neue gemeinsame Dachorganisation gegründet. Nach einer Information von Fruchthandel online haben nach monatelangen Verhandlungen der niederländische Fruchthandelsverband Frugi Venta und die Vereinigung der Produzentenorganisationen (DPA) am 9. Januar die neue Organisation „GroentenFruit Huis“ (Obst- und Gemüsehaus) offiziell vorgestellt.

Dies bedeute einen wichtigen Schritt vorwärts für die gemeinsame Interessenvertretung des niederländischen Obst- und Gemüse-Sektors, hieß es von offizieller Seite. Die Organisation will sich mit den vier Kernthemen Ernährung und Gesundheit, Lebensmittelsicherheit, Marktangelegenheiten und Statistik sowie Logistik befassen. (hlw)