Alle News

Nachwuchs startet in die Ausbildung durch

, erstellt von

Insgesamt 70 Auszubildende begrüßt die Garten-Center-Kette Dehner für die Saison 2016/17. Die Auswahl fiel nicht leicht, da rund 2.500 Bewerbungen in der Zentrale eingegangen waren.

Ins Berufsleben durchstarten: 15 verschiedene Ausbildungsberufe bietet die Garten-Center-Kette Dehner. Foto: Dehner

Dehner bietet 15 verschiedene Ausbildungsberufe

15 verschiedene Ausbildungsberufe stellt Dehner zur Auswahl. Besonders beliebt in diesem Jahr: Der Start in eine Karriere für Kaufleute im Einzelhandel. 49 Azubis aus Deutschland und Österreich haben genau diesen Weg gewählt. Daneben bietet die Garten-Center-Kette zum Beispiel Ausbildungsplätze für Handelsfachwirte, Floristen oder Schreiner an.

Jährlich bildet das Familienunternehmen rund 230 Mitarbeiter in den 115 Märkten in Deutschland sowie Österreich und der Unternehmenszentrale in Rain aus. Den Start für die neuen Azubis markierte ein Schnuppernachmittag in der Zentrale in Rain am Lech. Die erfahrenen Auszubildenden aus dem zweiten und dritten Lehrjahr standen den Neulingen mit Rat und Tat zur Seite.

Jetzt für eine Ausbildung im Bereich Gartencenter bewerben

„Als Europas größte Garten-Center-Gruppe ist die Ausbildung junger Menschen für uns eine Verpflichtung und gleichzeitig eine zentrale Investition in die Zukunft des Unternehmens“, so Swaantje Creusen, Leiterin der Aus- und Weiterbildung bei Dehner.

Für das Ausbildungsjahr 2017/2018 hat das Bewerbungsverfahren bereits begonnen. Interessierte Schülerinnen und Schüler können sich unter www.dehner.eu/jobs-karriere/ausbildung/freie-ausbildungsplaetze.html über die freien Ausbildungsplätze informieren.