Alle News

Nahrungsmittelpreise im Juli: Gemüse spürbar teurer

In Deutschland hat sich der Anstieg der Lebensmittelpreise zuletzt wieder deutlich beschleunigt. Laut Angaben des Statistischen Bundesamtes lagen die Verbraucherpreise für Lebensmittel im Juli 2006 um durchschnittlich 2,1 Prozent höher als im entsprechenden Vorjahresmonat.Spürbar teurer angeboten als im Juli 2005 wurde vor allem Gemüse, und zwar im Mittel um 11,1 Prozent. Im Vergleich zum Juni 2006 verbilligten sich die Lebensmittelpreise hingegen um 0,4 Prozent, dies lag hauptsächlich am Rückgang der Gemüsepreise um 4,6 Prozent.