Alle News

Namensänderung: Eurepgap wird Globalgap

Eurepgap tritt künftig unter der Bezeichnung Globalgap auf, denn das internationale Qualitätssicherungssystem hat weltweit an Einfluss gewonnen. Erzeuger und Händler arbeiteten zunehmend über nationale Grenzen hinaus zusammen, da will auch diese Organisation aus dem privaten Sektor ihrer wachsenden Bedeutung bei der Einführung guter Agrarpraxis gerecht werden. Vor zehn Jahren hat sie ihr freiwilliges, weltweites Zertifizierungssystem für landwirtschaftliche Produkte aus der Taufe gehoben. Ziel ist, das Vertrauen der Verbraucher in die Erzeugung von Nahrungsmitteln zu erhalten. Zurzeit sind mehr als 80000 Erzeuger in 80 Ländern Globalgap zertifiziert.

Cookie-Popup anzeigen