Namensänderung: Fachverband bekennt sich zur Raumbegrünung

Veröffentlichungsdatum:

Nach jahrelangen Diskussionen und am Schluss heftigen Geburtswehen ist das Kind nun doch noch geboren: Der Fachverband Hydrokultur bekennt sich jetzt auch namentlich zur Raumbegrünung. Er heißt nun Fachverband Raumbegrünung und Hydrokultur. Die Namensänderung sei ein Wunsch von vielen, aber verständlicherweise nicht von allen gewesen, sagte der Vorsitzende Wilhelm Höfer (Eislingen). Die Wortkombination Raumbegrünung und Hydrokultur sei ein Kompromiss. „Über die Brücke mussten wir gehen und sind wir auch gerne gegangen“, damit es nicht zur Spaltung kam. Protestaustritte, die auf die Namensänderung Bezug nehmen, sind offiziell nicht bestätigt. Gerade weil die Verbandszugehörigkeit immer wieder mal von einigen in Frage gestellt wurde, wollte man ja etwas ändern und die Interessen der Raumbegrüner mitvertreten, so Höfer. Wie Höfer betont, will man sich weiter öffnen auch für andere Partner, die am gleichen Strang ziehen.

Cookie-Popup anzeigen