Alle News

NBV/UGA bald in Prag

Ab dem 14. August ist die NBV/UGA auch in der tschechischen Hauptstadt Prag zu finden. Dort wird die Vermarktungsorganisation nach eigenen Angaben aber nicht selbst einen Abholmarkt betreiben, sondern nur als Anbieter von Topfpflanzen auf gemieteter Fläche von rund 1 000 Quadratmetern auftreten. Der von dem Großhandelsunternehmen Eurolank betriebene Cash & Carry-Markt in Prag (Gesamtfläche 2 500 Quadratmeter) existiert den Angaben zufolge schon länger und beherbergt bereits Retif Floristik. Eurolank selbst biete dort Schnittblumen an und werde nun das Topfpflanzengeschäft an dem Prager Standort an die NBV/UGA abgeben. Vorgesehen ist von der NBV/UGA, in Prag nach dem gleichen Grundkonzept wie an ihren üblichen Abholmärkten ein Kommissionsgeschäft zu betreiben und den Standort in das bestehende Netz der NBV/UGA-Abholmärkte einzubinden. Im Angebot werde man auch in Prag auf deutsche Ware angewiesen sein.