Alle News

Neu bei Helix: Steiners Cranberry

Ab Mitte August vertreibt die Helix Pflanzen GmbH (Kornwestheim) die Cranberries, nahe Verwandte der Preiselbeere, vom österreichischen Züchter Steiner ( A-Ach). Im Angebot ist mit 'Red Star' eine geschützte Sorte von Vaccinium macrocarpon.

"In vorerst kleinen Mengen liefern wir entweder Pflanzen oder auch Sets mit Pflanzen, Saft und Marmelade" erklärt Hans Müller von der Helix Pflanzen GmbH. Die Bodendeckerspezialisten werden die als "Cranberry" bekannte Kultur ausschließlich vertreiben, die Kultur erfolgt weiterhin bei Steiner in Österreich. Die schmackhaften Cranberries gehören den Angaben zufolge zurzeit zu den Modegewächsen für eine gesunde Ernährung, doch sie eignen sich auch sehr gut als flachwachsende Bodendecker an sonnigen oder halbschattigen Standorten. Voraussetzung für ein gutes Gedeihen dieses Moorbeetgewächses sind jedoch genügend Feuchtigkeit und ein saurer Boden. Ist eine dichte Decke gewünscht, sollten sechs bis acht Pflanzen pro Quadratmeter gesetzt werden. Cranberry 'Red Star' eigne sich aber auch für die Bepflanzung von Balkonkästen. Ab Mitte August reicht das Cranberry-Angebot von der Pflanze mit Neun-Zentimeter-Topfballen bis hin zum Gewächs im Fünf-Liter-Container. Ebenfalls geliefert werden Pflanzenpacks mit Displays, die für den Verkauf in Gartencentern und Einzelhandelsgärtnereien gedacht sind. Weitere Informationen gibt es unter Tel.: 07154-83010, Internet: www.hecke-am-laufenden-Meter.de oder www.helix-pflanzen.de.