Alle News

Neue Außenstelle der HBLFA für Gartenbau Schönbrunn

Am 27. April wurde laut Bundesverband der österreichischen Gärtner die neue Außenstelle Jägerhausgasse der Höheren Bundeslehr- und Forschungsanstalt für Gartenbau Schönbrunn in Wien feierlich übergeben. Sie dient der schulischen Ausbildung und Forschung auf den Gebieten Gehölzkunde, Garten- und Landschaftsgestaltung. Das Grundstück umfasst rund 32.000 Quadratmeter, davon sind rund 3.500 Quadratmeter bebaute Fläche. Beim Bau des Gebäudes stand die Nachhaltigkeit im Vordergrund: vorwiegend Holzbauweise, Außenschattierungsanlage, Sonnenenergie dient zur Warmwasseraufbereitung und Stromerzeugung. Zusätzlich könne mit Pellets geheizt werden. Das überschüssige Dachwasser sowie das gesamte Drainagewasser des Areals werden in einem unterirdischen Kanal in einen Teich geleitet und stehen somit in einem geschlossenen Kreislauf für die Bewässerung der Kulturflächen zur Verfügung.