Alle News

Neue Garten-Trends brauchen neue Erden

Die „frux TopLine – Unsere Beste Haus- und Gartenerde“ bietet in einem neuartigen Konzept eine optimale Kombination von hochwertigen Rohstoffen und Düngerkomponenten, die unter anderem den Vorteil einer modernen, vielseitigen Verwendung der Erde ermöglicht, informiert der Einheitserde Werkverband. Als „Rundum-sorglos-Paket“ sei sie sowohl als Topf- und Pflanzerde für Zimmer-, Balkon- und Terrassenpflanzen geeignet als auch als Pflanzerde oder zur Bodenverbesserung im Garten. Der hohe Anteil an frischem Naturton und Vulkan-Bims ersetze einen erheblichen Teil an Torf und sichere auch gute Produkteigenschaften: Naturton wirke wie ein Aktivspeicher für Wasser und Nährstoffe und sorge so für eine gleichmäßige Versorgung der Pflanzen mit Wasser und Nährstoffen auf natürliche Weise. Vulkan-Bims bewirke eine stabile Struktur, was insbesondere bei langfristigen Pflanzungen von Vorteil ist und verbessere die Luftzirkulation in der Erde. Statt einer üblichen Standarddüngung enthält die frux TopLine Erde ein ganzes Düngerpaket. Die verschiedenen Düngertypen mit schneller Wirkung, Langzeit-Wirkung ergänzt laut Hersteller mit extra Spurenelementen und Eisendünger versorgen die Pflanzen umfassend und bedarfsgerecht über 120 TageDie langjährige Erfahrung und Praxis der Einheitserdewerke in der Herstellung von Substraten und Erden für die professionelle Produktion im biologischen Gartenbau wurde auch bei der Neuerstellung des frux BioLine Sortiments für den Endverkauf konsequent umgesetzt. Mit der Statohum Bio-Presstopferde und der Statohum Bio Topferde für den professionellen Anbau sowie der frux BioLine für den Endverbraucher können einwandfreie Lebensmittel und Pflanzen nach den Grundsätzen des biologischen Landbaus sowohl im Produktionsgewächshaus, als auch im eigenen Garten herangezogen werden, informiert der Einheitserde Werkverband. Dementsprechend sind alle Statohum Bio-Erden und die frux BioLine Produkte in der Betriebsmittelliste für den ökologischen Landbau des FiBL gelistet. Ob Aussaaten, Eintopfen, Pflanzen oder Bodenverbesserung im Garten, das Gesamtpaket mit den drei BioLine Erden und den BioLine Düngern von frux decke alle Anwendungsbereiche für die Pflanzenkultur ab.Des Weiteren präsentiert der Einheitserde Werkverband auf der IPM den feinen Rindenmulch in der Körnung 00 bis 16 Millimeter. Seine feine Struktur ermögliche eine gleichmäßige Verteilung – besonders geeignet für Flächen mit bodendeckenden Stauden, Rosen und Kleingehölzen.Neu ist auch die frux Grab-Pflanzerde für den Endverkauf. Anders als viele klassische Graberden zeichne sich die frux Grab-Pflanzerde durch eine schnelle und durchdringende Wasseraufnahme, auch bei ausgetrocknetem Substrat aus und reduziert somit den Gießaufwand – in rieselfähiges, nicht verschlemmendes und gut formbares Substrat zum Auffüllen und Bepflanzen von Grabstellen.Der frux Blumen-, Grab- und Gartendünger, ein organisch-mineralischer Volldünger, eignet sich den Angaben zufolge zum Düngen von Pflanzungen, Grabstellen und zur vorbereitenden Düngung von Pflanzflächen. Einfache Anwendung, rasche und nachhaltige Düngewirkung. Der wiederverschließbare Eimer lässt sich leicht transportieren und dezent beispielsweise an der Grabstelle abstellen, bis erneut Düngerbedarf besteht, empfiehlt der Einheitserde Werkverband.Kontakt: Einheitserde- und Humuswerke, Gebr. Patzer GmbH & Co. KG, Waldsiedlung 4, 36391 Sinntal-Jossa, Tel.: 06665-9740, Fax: 06665-97450, E-Mail: sinntal-jossa@einheitserde.de.

www.einheitserde.deIPM 2011: Halle 3, Stand 3C57