Alle News

Neue Plattform: Trauerfloristik online buchen

, erstellt von

Die Kundenberatung im Trauerfall hat sich in den vergangenen Jahren gewandelt. Eine wichtige Rolle spielt heute bei vielen das Online-Angebot. Eine neue, individuelle Online-Plattform für Trauerfloristik bietet beispielsweise FloraCor an.

Online ist der Umsatz je Werkstück bei der Trauerfloristik höher als im Laden. Foto: Alina/Fotolia

Höherer Umsatz je Werkstück bei Online-Bestellungen

Michaela Seidler von der Stuttgarter Floristik-Grabpflege-Gärtnerei Raff ist die erste Kundin, die sich für diese neue Online-Plattform entschieden hat. „Wir beobachten einen höheren Umsatz je Werkstück bei unseren Online-Bestellungen“, erklärt die engagierte Floristin.

Mit FloraCor von der Itogether Internetagentur hat sie eine inhabergeführte Agentur für Online-Marketing, Internet-Seiten und Fotografie in Weilheim an der Teck gefunden, die eigens eine neue Online-Plattform anbietet, die auf genau diese Bedürfnisse von Unternehmen zugeschnitten ist, die Blumenversand, florale Angebote für Trauerfeiern wie Gestecke, Kränze und Schnittblumen sowie Grabbepflanzung und Gedenkservice anbieten.

Online-Plattform individuell für jeden Kunden eingerichtet

Die direkte Bewerbung des Online-Beauftragungssystems übernehmen die Marketing-Spezialisten. Neben der Einrichtung der Plattform erfolgt die Registrierung der Internetadresse bis hin zur rechtlichen Absicherung.

„Mit Hilfe der neu eingerichteten Online-Plattform – individuell für jeden Kunden – und der regionalen Bewerbung der Angebote über Google werden potenzielle Kunden angesprochen, die auf der Suche nach einem Trauerfloristen oder Friedhofsgärtner in der unmittelbaren Umgebung sind – und zwar in dem individuell festgelegten Umkreis“, erklärt Steffen Stark, Geschäftsführer von FloraCor.

Bei Michaela Seidler beträgt der Radius beispielsweise rund 20 Kilometer, in dem auch ihre sieben Friedhöfe liegen, auf denen sie arbeitet.

Online bestellen und direkt an den Friedhof liefern lassen

Das individuelle Portal wird unter dem jeweils eigenen Firmennamen geführt und bietet Produkte anhand individueller Fotos an. Kunden, die über Google zur Internetseite gefunden haben, können sich einen Überblick über das Sortiment verschaffen, einfach online bestellen und ihren Auftrag an die jeweilige Wunschadresse, den Friedhof oder das Grab schicken lassen.

Die Bezahlung erfolgt dabei ebenfalls online, sodass weder bei der Kundenberatung noch bei der Abrechnung ein nennenswerter Mehraufwand entstehe, erklärt Stark.

FloraCor zertifizierter Google-Partner

Im Online-Shop selbst kann das Sortiment in bis zu vier Rubriken unterteilt werden: Blumenversand, Gedenkservice, Grabbepflanzung und Trauerfloristik. Nicht nur die Neueinrichtung der Online-Plattform übernimmt FloraCor, zeigt Stark auf. In Zusammenarbeit wird das Sortiment je nach Saison und Jahreszeit aktualisiert. Derzeit überlegt Michaela Seidler beispielsweise, welche Frühjahrsbepflanzungen sie für Schalen online anbieten möchte.

Darüber hinaus übernimmt FloraCor die technische Betreuung in der Folgezeit und die Bewerbung des Geschäfts bei Google. Als zertifizierter Google-Partner sorge er dafür, dass seine Kunden in ihrer Region gefunden werden. Und zwar sowohl in den natürlichen Suchergebnissen, als auch bei den bezahlten Anzeigen, die über Google ausgeliefert werden, erklärt Stark.

Mehr zur Online-Plattform FloraCor und Michaela Seidlers Erfahrungen damit lesen Sie in der TASPO 09/2019.