Alle News

Neue Sorten: Topfranunkeln mit sieben Farben

Der aus dem Hebräischen stammende weibliche Vorname Rebecca steht für „Die Wertvolle“ und „Die Verbindung Schaffende“. Rebecca heißt nun eine neue Topfranunkelserie. Im Katalog 2011 „Viola, Primeln & Zweijährige“ von Florensis Deutschland ist sie herausgestellt.

Verfügbar sind sieben Farben (Töne), nämlich Creme, Orange, Red, Rose, Violet, White und Yellow Shades, dazu eine Pastellmischung.

Laut Firmenhinweis hat die Topfranunkel Rebecca zwar einen genetisch kompakten Wuchscharakter und der Produzent müsse bei günstigen Kulturbedingungen nicht unbedingt mit Hemmstoff behandeln.

Trotzdem erreiche er zügig wachsende Pflanzen, die den 12er-Topf gut füllen. Verwendet werden die zeitig im Frühjahr blühenden Rebecca-Topfranunkeln vor allem in Kästen und Schalen. Die von Florensis angebotenen Jungpflanzen sind in 288er-Trays.

Mehr unter www.florensis.de