Alle News

Neuer Firmenwagen dank KfW-Kredit

Die „Abwrackprämie“ gilt zwar nicht für betrieblich genutzte Fahrzeuge, doch können auch Geschäftsleute von Fördermitteln für neue schadstoffarme Fahrzeuge profitieren. Darauf verweist Unternehmensberater Johannes Ulrich Becker von Buch (Hannover). Und zwar über ein günstiges Darlehen aus dem „ERP-Umwelt- und Energieeffizienzprogramm“ der KfW-Bankengruppe. Unterstützt werden laut Becker von Buch Maßnahmen, die den Energieverbrauch und den Schadstoffausstoß von Unternehmen senken helfen. Dazu zählten neben Pkw mit Biogas- oder Erdgasantrieb auch emissions- und lärmarme Nutzfahrzeuge. Ansprechpartner sind die Hausbanken. Für direkten KfW-Zuschuss zum Lkw-Kauf – zwischen 3.400 und 4.250 Euro – sollte man sich direkt an die KfW wenden.