Alle News

Neuer Markenname Yara Powerbrands

Seit dem Börsengang im März 2004 und der Neufirmierung unter dem Namen Yara International ASA hat der Mineraldüngerproduzent den Angaben zufolge seine erfolgreiche Entwicklung auf allen Märkten fortgesetzt. Das Spezialitätengeschäft wird durch weltweite Vermarktungsabkommen weiter ausgebaut.

Die Powerbrands werden laut Yara weltweit als neue Markennamen eingeführt. Sie sollen die Unverwechselbarkeit der Produkte und den hohen Qualitätsstandard widerspiegeln, vor allem bei den Düngern für Sonderkulturen und Gartenbau sowie bei Spezialdüngern für den Ackerbau, informiert der Mineraldüngerproduzent.

"YaraLiva" ist der Markenname für die Kalksalpeter-Produkte Calcinit, Tropicote und Nitrabor, der die innere und äußere Qualität des Erntegutes sowie die Lagerfähigkeit verbessere. "YaraMila" bezeichnet die geprillten NPK-Dünger. Diese Produkte zeichnen sich durch eine optimale Stickstoffform, ausgezeichnete Nährstoffverfügbarkeit und ein sehr gutes Streuverhalten aus. Insbesondere die Phosphatverfügbarkeit sei durch das verwendete Produktions verfahren verbessert.

"YaraVita" ist der Name für Yaras Spurenelement-Produktpalette. Die Nährstoffkombination der Mikronährstoffcocktails verringere die Auswirkung von Stressfaktoren und könne hierdurch zu einer Erhöhung der Effizienz der Düngung und zu einer besseren Ausschöpfung des Ertrags- und Qualitätspotenzials der Kulturen beitragen.

In Deutschland bietet Yara die gängigen Stickstoff- und Mehrnährstoffdünger an. Ein breites Angebot an Spezialdüngern für Sonderkulturen und den Gartenbau rundet die Produktpalette von Yara International ASA ab.

Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.yara.de.