Alle News

Neuer Name: NBV/UGA und CMRS sollen "Landgard" heißen

Die nach der Zusammenführung von NBV eG, UGA GmbH, Centralmarkt Rheinland eG, Nordwest-Blumen eG (Wiesmoor) und Fleurfrisch eG (Stuttgart) entstandene Genossenschaft N.U.C. eG wird in Zukunft Landgard eG heißen. Dieser Name soll auch auf die operativen Gesellschaften NBV/UGA für Blumen und Pflanzen sowie CMRS für Obst und Gemüse übertragen werden. Das Logo mit Schmetterling und Blüte soll erhalten bleiben, der Schriftzug für "Landgard" werde neu entwickelt. Der Name ist laut NBV/UGA bereits im Markenregister angemeldet, stehe unter dem Vorbehalt der Zustimmung durch die N.U.C-Generalversammlung im Dezember, heißt es weiter. Anfang des kommenden Jahres soll der neue Name auf dem Markt eingeführt werden. Die neue "Landgard" hat zurzeit bundesweit und in den angrenzenden Beneluxländern über 2 000 Mitglieder, für das Jahr 2005 rund eine Milliarde Euro Umsatz und beschäftigt etwa 2000 Mitarbeiter.