Alle News

Neuer Rektor der Wiener Boku

Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Martin H. Gerzabek ist neuer Rektor der Wiener Universität für Bodenkultur (Boku). Er wurde vom Universitätsrat einstimmig für die kommenden vier Jahre (2010 bis 2013) gewählt. Aufgrund seiner Erfahrung im Rektorat der Boku - zuletzt als geschäftsführender Rektor - hat Gerzabek eine nach eigenen Angaben überaus gute und detailreiche Kenntnis der gesamten Boku sowie der Rahmenbedingungen der österreichischen und europäischen Universitäten vorzuweisen. Er habe klare, überzeugende und zugleich realistische Konzepte zur Weiterentwicklung der Boku. Gerzabek studierte an der Universität für Bodenkultur Wien Landwirtschaft. 1985 erfolgte die Sponsion zum Dipl.-Ing., 1987 die Promotion zum Dr. nat. techn. 1993 habilitierte sich Gerzabek für das Fachgebiet Bodenkunde; 2001 wurde er auf den Lehrstuhl für Umwelttoxikologie und Isotopenanwendung am Institut für Bodenforschung, Department Wald- und Bodenwissenschaften der Boku berufen. 1984 bis 2003 war Gerzabek wissenschaftlicher Mitarbeiter der ARC Seibersdorf Research und 1997 bis 2003 Leiter der Abteilung Umweltforschung. Seit 2003 ist er Vizerektor für Forschung an der Universität für Bodenkultur Wien. Er leitet zahlreiche nationale und internationale wissenschaftliche Projekte.