Alle News

Neuer Ruheforst entsteht im Oderwald

Im Oderwald nahe Braunschweig entsteht ein neuer Naturfriedhof. Betrieben wird er von Susanne und Andreas Degener, den Eigentümern des Klostergutes in Heiningen, meldet die Braunschweiger Zeitung in ihrer Ausgabe vom 20. Februar. Die Trägerschaft des Naturfriedhofs übernimmt die Samtgemeinde Oderwald. Bei diesem Projekt arbeiten die Degeners mit dem Partner Ruheforst zusammen. Insgesamt stehen 15 Hektar Waldfläche zur Verfügung mit 300 Bäumen. Für jeden Baum sind jeweils zwölf Grabstellen vorgesehen. Angeboten werden auch Familien- und Gemeinschaftsbäume. Der Ruheforst Vorharz Klostergut Heiningen soll Ende März eröffnet werden. Kontakt: E-Mail: info@ruheforst-vorharz.de.