Alle News

Neuer Standort in Tschechien ab 2005

Im Rahmen ihrer langfristig angelegten Wachstumsstrategie baut die Wolf-Garten GmbH & Co. KG (Betzdorf/Sieg) einen Produktionsstandort in Tschechien auf. Ab 1. Januar 2005 wird dort nach eigenen Angaben die Produktion mit bis zu 60 Arbeitsplätzen anlaufen. Der neue Standort biete für die Erschließung der osteuropäischen Märkte ein hohes Maß an Flexibilität, um die dortigen Kundenanforderungen befriedigen zu können. Mit der Errichtung des tschechischen Werkes führe Wolf-Garten seine Wachstumsstrategie fort und setzte auf Kunden- und Produktionsnähe vor Ort. Der neue Produktionsstandort habe keine Auswirkungen auf die Anzahl der Vollzeitarbeitskräfte an den deutschen Produktionsstandorten, informiert Geschäftsführer Gregor C. Wolf. Von Tschechien aus werde das Unternehmen vor allem die Nachfrage in Osteuropa bedienen. Die Entscheidung sei vornehmlich darauf zurückzuführen, dass Wolf-Garten dort aufgrund der standorttypischen Kostenbedingungen wettbewerbsfähig für die neuen Märkte in Osteuropa produzieren könne.