Alle News

Neuer Vorsitzender: Führungswechsel bei der Azerca

Führungswechsel bei der Azerca: Hanni Teloy (Geldern-Pont), die seit 2000 den Vorsitz hatte, ging, und Gerhard Friedrich (Friedrichshafen) kam. Rund 80 Teilnehmer der Azerca-Herbsttagung in Straelen haben gewählt.

Teloy unterstrich die Bedeutung der Sondergruppe im Zentralverband Gartenbau mit ihren Erfolgen in Werbung und Produktinnovation. 2005 wurden zehn Prozent mehr Heidepflanzern im Inland verkauft als 2001. Auch die Exporte legen weiter zu. Selbst der satte deutsche Markt muss zwei Prozent Produktionssteigerungen pro Jahr verkraften, sagte sie. Doch die privaten Ausgaben für Heidepflanzen sind in diesem Zeitraum um 17 Prozent gestiegen, Beet- und Balkonpflanzen nur um zehn Prozent. Modern inszenierte Absatzförderung und Werbung helfe also ganz entscheidend.