Alle News

Neugliederung der bayerischen Landwirtschaftsverwaltung

Im Rahmen der Neugliederung der bayerischen Landwirtschafts- und Forstwirtschaftsverwaltung wurde das bisherige Sachgebiet Gartenbau nach eigenen Angaben der Regierung von Schwaben zum 30. Juni 2005 aufgelöst und beim Amt für Landwirtschaft und Forsten Augsburg als Abteilung Gartenbau neu errichtet. Gleichzeitig wurde die gärtnerische Zuständigkeit für den Regierungsbezirk Oberbayern zwischen den Ämtern für Landwirtschaft und Forsten Augsburg und Landshut aufgeteilt. Während das östliche Oberbayern nun von Landshut aus betreut wird, wurde das gesamte westliche Oberbayern einschließlich der kreisfreien Städte München und Ingolstadt dem bisherigen Dienstgebiet des Regierungsbezirkes Schwaben zugeordnet, heißt es in der Pressemitteilung des Amtes für Landwirtschaft und Forsten Augsburg weiter. Die Namen, Dienstaufgaben, Telefonnummern und E-Mail-Adressen aller Mitarbeiter der Abteilung Gartenbau des Amtes für Landwirtschaft und Forsten Augsburg gibt es als Download im Internet unter www.taspo.de.