Alle News

Neustart der BAZ in Quedlinburg: Bundesweit größte geschlossene Versuchs-Gewächshausanlage

Auf dem Moorberg am südlichen Stadtrand von Quedlinburg geht der 50 Millionen Euro teure Neubau der Bundesanstalt für Züchtungsforschung an Kulturpflanzen (BAZ) seiner Vollendung entgegen. Vor einigen Wochen erfolgte die Fertigstellung des Gewächshauskomplexes nach einer Bauzeit von etwa 18 Monaten. Bis Ende Oktober 2006 werden die Instituts- und Verwaltungsgebäude übergeben, die fingerartig direkt an den über 8000 Quadratmeter großen Gewächshauskomplex andocken. Dieser Glasriese ist in seiner Größe und technischen Ausstattung bundesweit einmalig. Mit der Fertigstellung im Oktober des kommenden Jahres werden die bisherigen Einrichtungen der BAZ am Neuen Weg in Quedlinburg und in Aschersleben aufgelöst. Mehr über die technischen Daten sowie Schwerpunkte der Forschungsarbeit lesen Sie in der aktuellen TASPO.