Alle News

New Plants: Für jedes Land Unterlizenznehmer

Mit zahlreichen neuen Pflanzen-Sorten wartet jährlich das Unternehmen Van Vliet New Plants (Boskoop) auf. Nach 35 Jahren als Miteigentümer der Gebr. van Vliet Nursery BV (Boskoop) entschied sich Sjaak van Vliet dazu, seinen Anteil an der Gebr. van Vliet Nursery zu verkaufen, mit dem Ziel, ein neues Unternehmen zu gründen. Das neue Unternehmen Van Vliet New Plants BV wurde im August 2001 gegründet. Mit seinem Sohn Sander, jetzt Mitgeschäftsführer und paritätischer Gesellschafter, ging Vater Sjaak eine Partnerschaft ein. Die Van Vliet New Plants BV strebe danach, gemeinsam mit ihren Vertretern ein Netz von Erzeugern auf Unterlizenzbasis einzurichten, um die Pflanzen innerhalb der EU zu vertreiben. Ziel sei, in jedem dieser Länder fünf bis zehn Unterlizenznehmer zu haben. Es ist eine bekannte Tatsache, dass der Markt für neue Pflanzenarten ein Wachstumsmarkt ist. Immer wieder ziehen neue Pflanzenarten im Gartencenter oder Blumeneinzelhandel die Aufmerksamkeit auf sich. Van Vliet New Plants geht daher davon aus, dass seine Unterlizenznehmer zu einer Gruppe ausgewählter Erzeuger für den Handel avancieren können. All ihre neuen Arten genießen den Schutz des EU-Pflanzenzüchterrechts oder sind Gegenstand eines entsprechenden Antrags. Aktuelle Neuheiten sind Acer palmatum 'Taylor', Euonymus fortunei 'Mickaela', Coprosma 'Fire Burst', Prunus padus 'Red Ball' oder auch eine Clematis montana-Serie.