Alle News

NL: Gewächshausfläche Zierpflanzen rückläufig

Die Gewächshausfläche des Zierpflanzenbaus in den Niederlanden beläuft sich im Jahr 2011 auf 4.680 Hektar. Sie ist damit um 90 Hektar kleiner als im Jahr zuvor. Dies geht aus den vorläufigen Ergebnissen der Landwirtschaftszählung des Zentralbüros für Statistik (CBS) hervor.

Die Rückgänge verteilen sich über alle Bereiche. So wurde das Schnittblumen-Areal um 40 Hektar kleiner und erreicht noch 2.420 Hektar.

Das Topfpflanzen-Areal ging um 20 Hektar auf 1.340 Hektar zurück. Den Rest machen die Jungpflanzen (minus zehn auf 150 Hektar) und die „sonstigen Gewächse“ (minus 20 auf 340 Hektar) aus.

Der gesamte Unterglasgartenbau in den Niederlanden umfasst 10.230 Hektar Gewächshausfläche.


(Quelle: Vakblad voor de Bloemisterij 39/2011)