Alle News

NL: neue Zertifizierung für Gehölze in Arbeit

Das Zertifizierungssystem für Alleebäume und andere Ziergehölze zu überarbeiten, daran arbeitet seit einigen Monaten der niederländische Naktuinbouw zusammen mit Vertretern der Baumschulbranche. Sie wollen ein neues Zertifizierungssystem für diese Produktgruppe erstellen. 

Ab 2013 könnten Alleebäume und andere Ziergehölze in den Niederlanden nach neuem System zertifiziert werden. Foto: Claudia Kordes

Das heutige Zertifizierungsreglement für Allee- und Ziergehölze sei veraltet und entspreche nicht mehr den Produktionsverfahren in den Betrieben, meint die Stiftung Nederlandse Algemene Kwaliteitsdienst Tuinbouw, kurz Naktuinbouw.

Welche Vorteile ein erneuertes Qualität-Plus-System hätte, welche Schritte auf dem Weg dorthin noch notwendig sind und ab wann das neue Zertifizierungssystem anwendungsreif sein soll, lesen Sie in der aktuellen TASPO Ausgabe 22/2012.

Dort erfahren Sie außerdem, was Frans van Dijk-Steffen (Baumschule Adolf Steffen, Rellingen) und Bernhard von Ehren (Baumschule von Ehren, Hamburg/Bad Zwischenahn) zu diesem Thema sagen. (ts/fri)