Alle News

NL: Weniger Baumschulen wollen aufgeben

Der Anteil der niederländischen Baumschulbetriebe, die ihren Betrieb aufgeben oder verkleinern wollen, ist 2010 gegenüber dem Vorjahr leicht gesunken, berichtet das Markforschungsunternehmen Agridirect. Er ging von 10,6 Prozent auf 10,2 Prozent zurück, hat aber noch lange nicht das Niveau von 2008 erreicht.

Im Jahr 2008 wollten nur knapp sieben Prozent der Baumschuler aufgeben. Bei den Baumschulen mit mehr als zwölf Hektar Fläche sieht das anders aus: Von 2009 auf 2010 stieg die Zahl der Aufgabewilligen deutlich von 1,3 auf 3,2 Prozent.

Gleichzeitig planen immer weniger Betriebe, ihren Betrieb zu vergrößern: nämlich nur 8,7 Prozent (2010) gegenüber 9,6 Prozent (2009). Agridirect befragt jährlich 2.500 niederländische Baumschulen.