Alle News

Norddeutsche Heidelbeersaison eröffnet

Die norddeutsche Heidelbeersaison eröffnete Schleswig-Holsteins Landwirtschaftsministerin Juliane Rumpf am 10. Juli auf dem Betrieb Pehmöller in Schnakenbek. Eine deutlich geringere Ernte im Vergleich zum Rekordjahr 2009 kündigte Heiner Husmann vom Bund Deutscher Heidelbeeranbauer den 200 Anbauern in Deutschland an. Husmann rechnet mit einer Erntemenge von rund 8.000 Tonnen im Vergleich zu etwa 10.000 Tonnen in 2009. Hauptgrund für die geringere Ernte sei die Alternanz (Ertragsschwankung) bei der Hauptsorte 'Blue Crop'. Rund 2.000 Hektar Plantagenfläche gibt es in Deutschland.

Cookie-Popup anzeigen