Alle News

Nordrhein-Westfalen: Umweltpreis Gartenbau 2007 ausgeschrieben

Der Minister für Umwelt und Naturschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen schreibt für herausragende Beiträge zum Umweltschutz im Rahmen der internationalen Pflanzenmesse (IPM) Essen des Jahres 2007 den "Umweltpreis Gartenbau 2007 des Landes Nordrhein-Westfalen" aus. Die Auszeichnung ist mit 2500 Euro dotiert.

Einsendeschluss ist der 1. Dezember 2006. Für den Umweltpreis können sich Personen, Unternehmen und Institutionen des deutschen Gartenbaues einschließlich der gartenbaulichen Lehre und Forschung bewerben. Die Urheberschaft der Beiträge muss eindeutig zuzuordnen sein.

Bewertungskriterien sind:

1. Innovative Qualität des Beitrages;

2. Erhöhung der Umweltschutzstandards im Gartenbau;

3. Wirkung des Beitrags auf die Gartenbauwirtschaft in der praktischen Anwendung und Nutzung;

4. Realisierbarkeit des Beitrages;

5. Marktchancen.

Weitere Informationen gibt der Info-Service des MUNLV unter der Telefonnummer 0211-4566-666.