Alle News

NRW: Bad Lippspringe richtet Laga 2017 aus

Bad Lippspringe im Kreis Paderborn wird die Landesgartenschau 2017 ausrichten, das gab Nordrhein-Westfalens Umweltminister Johannes Remmel am 1. Juni 2011 in Düsseldorf bekannt. „Das Konzept ist nachhaltig, innovativ und überzeugend. Die Landesgartenschau soll ein Schub für die Entwicklung der Stadt und der Region sein“, sagte Remmel.

Für die Ausrichtung der Landesgartenschau hatten sich neben Bad Lippspringe auch die Städte Ahlen (Kreis Warendorf), Vreden (Kreis Borken), Warendorf und die Städtegemeinschaft Soest/Bad-Sassendorf/Möhnesee beworben.

Der Ausrichter der Landesgartenschau erhält eine feste Förderung von fünf Millionen Euro aus dem Etat des Umweltministeriums. Hinzu kommen weitere mögliche Mittel aus den bestehenden Förderprogrammen des Landes NRW.

Die nächste Landesgartenschau findet 2014 in Zülpich (Kreis Euskirchen) statt. Mehr Infos auch unter www.wikipedia.de