Alle News

Ökomobil für den Gemüsebau: Zum Pflanzen, Pflegen, Ernten und …

Der Elektro-Maschinenbau Erhard Pauls (Schwierberdingen) hat ein elektro-solarbetriebenes Ökomobil entwickelt, das beim Pflanzen, Pflegen, Ernten und Transportieren von Gemüse im Gewächshaus und im Freiland zum Einsatz kommt. Der Personen- und Geräteträger zeichne sich durch seine große Wendigkeit sowie exakte Lenkbarkeit durch Vorder- und Hinterradlenkung aus. Weitere Vorteile seien die große Bodenfreiheit, der energiewirtschaftliche Betrieb durch angepasste separate Elektroeinzelantriebe für langsamen Arbeits- und schnellen Transportbetrieb mit speziell entwickelten Getrieben. Das Ökomobil gewährleiste einen geräusch-, geruchs und schadstofffreien Betrieb. Eine unabhängige Energieversorgung mit Solarzellen sei ein weiterer Vorteil. Zur Ergänzung sei eine automatische Pflanzmaschine als Aufbaueinheit in der Entwicklung. Zu den Einsatzgebieten des Ökomobiles zählen nach Angaben des Herstellers unter anderem der Kohlrabi-, Erdbeer, Gewürzkräuter- oder Spargelanbau. Weitere Informationen gibt es unter Tel.: 0 71 50-3 40 20, Fax: -3 40 12.