Alle News

Oldenburger Vielfalt: Bienennährgehölze bleiben im Trend

, erstellt von

Zur Oldenburger Vielfalt stellt Hellwig Pflanzenhandel unter anderem die nach wie vor im Trend liegenden Bienennährgehölze in den Fokus. Als attraktives Ziergehölz für den Endverbraucher hat der Betrieb in Westerstede unter anderem den sogenannten Sieben-Söhne-des-Himmels-Strauch (Heptacodium miconioides) im Sortiment.

Strauch mit reinweißen Blüten und purpurroten Früchte

Blüten-, Beeren- und Blattschmuck: Das alles bietet der vielseitige Sieben-Söhne-des-Himmels-Strauch. Seine in einem reinen Weiß mit purpurrotem Kelch strahlenden Blüten trägt Heptacodium miconioides von August bis November, mit ihrem Duft ziehen diese Bienen und Insekten an, wie Hellwig erklärt. Im Herbst schmückt sich der Strauch dann mit purpurroten Früchten, die lange an der Pflanze haften bleiben. Attraktiv sei zudem die braun-gelbe, abblätternde Rinde, die sich im Alter immer mehr verstärke. „Mit Sträuchern wie Heptacodium miconioides greifen wir den aktuellen Trend der Bienennährgehölze auf und präsentieren mit einem modernen Konzept den Sieben-Söhne-des-Himmels-Strauch als attraktives Ziergehölz für den Endverbraucher“, so Geschäftsführer Jens Hellwig.

Um am POS zusätzliche Aufmerksamkeit zu generieren, wurde ein modernes Etikett mit dem Hinweis „bienennährend“ für den attraktiven Strauch gestaltet. Gepflanzt werden könne Heptacodium miconioides, der sich ideal als Solitär in Einzelstellung eigne, auf nahezu allen Böden an sonnigen und halbschattigen Standorten. Darüber hinaus zeichne sich das Gehölz durch eine sehr gute Winterhärte aus und sei absolut pflegeleicht.

Lilly-Bell-Pflanzen locken Bienen und Insekten an

Ebenfalls zahlreiche Bienen und Insekten locken die von April bis Anfang Juni üppig blühenden Pflanzen der Lilly-Bell-Familie an, wie Hellwig erklärt. Mit ihrem kompakten Wuchs von maximal 40 Zentimetern Höhe und Breite würden die Zwergrhododendren sowohl im Vorgarten als auch bei der Kübelbepflanzung auf Balkon und Terrasse eine gute Figur machen. Das gesamte Lilly-Bell-Sortiment, das seit dem vergangenen Jahr von der dunkellila blühenden ʻLilly Bell Magicʼ komplettiert wird, habe sich inzwischen in vielen Gartencentern sehr gut etabliert und lasse sich dank der Produktaufmachung – jede Sorte ist mit einem zur Blütenfarbe passenden Topf samt Logo sowie einem auffälligen Bildetikett ausgestattet – auch außerhalb der Blütezeit sehr gut verkaufen.

Hellwig Pflanzenhandel mit umfassendem Sortiment

Neben Bienennährgehölzen und regelmäßigen Neuheiten bietet Hellwig nach eigenen Angaben ein umfassendes Sortiment an hochwertigen Formgehölzen, Laub- und Nadelgehölzen sowie Solitäre in Premiumqualität an. Außerdem produziert die Baumschule in Westerstede eine Vielzahl an Acer palmatum, eine große Stückzahl an Stämmen mit 80 Zentimetern Höhe sowie schöne Acer als Solitär. Kunden, die sich bei Hellwig Pflanzenhandel für das Wochenangebot anmelden, können dem Betrieb zufolge bequem und schnell online bestellen oder eine unverbindliche Anfrage schicken.

► Weitere Informationen zur Oldenburger Vielfalt 2021 und den vom 16. bis 20. August teilnehmenden Baumschulen sind auf der Website des BdB-Landesverbands Weser-Ems zu finden.

Cookie-Popup anzeigen