Oldenburger Vielfalt: Lieblingspflanze 2017 gesucht

Veröffentlichungsdatum:

Insgesamt 54 Pflanzenneuheiten und aktuelle Trendpflanzen von Baumschulen im Weser-Ems-Gebiet sind aktuell im Neuheitenschaufenster zur Oldenburger Vielfalt zu sehen. Foto: Park der Gärten

Halbzeit bei der Oldenburger Vielfalt: Noch bis einschließlich diesen Freitag laufen die Aktionstage, an denen zahlreiche Baumschulen im Weser-Ems-Gebiet ihre Betriebe für Besucher öffnen. Sogar bis Sonntag ist das Neuheitenschaufenster im Park der Gärten geöffnet, wo die „Lieblingspflanze 2017“ gekürt wird.

Insgesamt 54 Pflanzenneuheiten oder aktuelle Trendpflanzen der an der Oldenburger Vielfalt teilnehmenden Mitgliedsbetriebe des Baumschul-Landesverbands Weser-Ems sind dort seit 12. und noch bis einschließlich 27. August ausgestellt – von aktuellen Blütengehölzen, trendigen Hortensien und Schmetterlingsfliedern über immergrüne Laub- und Nadelgehölze bis zu neuen Obstzüchtungen und Bambus, teilt der Park der Gärten in Bad Zwischenahn mit.

Besucher küren ihre Lieblingspflanze im Neuheitenschaufenster

Zu sehen sind vor dem Schauraum des Parks jeweils Musterpflanzen inklusive einheitlich gestalteten Pflanzenbeschreibungen und Foto. Auf dieser Basis können die Besucher der „Dauer-Gartenschau“ in Bad Zwischenahn aus den 54 ausgestellten Kandidaten mittels eines Bewertungsbogens ihre persönliche Lieblingspflanze des Jahres küren. Als Gewinn winken Eintrittskarten für den Park der Gärten und Gutscheine für den Gärtnermarkt.

Cookie-Popup anzeigen