Alle News

Oldenburger Vielfalt: neuseeländischer Ahorn

Die Jungpflanzen seiner Japanischen Ahorn importiert Hellwig Pflanzen (26655 Westerstede) direkt von einem Züchter aus Neuseeland. Mit diesem Produkt hat sich die fünf Hektar große Baumschule überregional einen Namen gemacht. 

Neuseeländischer Ahorn. Werkfoto

„Die neuseeländischen Ahorn sind wesentlicher resistenter gegen Sonnenstrahlung und leiden nicht unter den für Japanische Ahorn typischen Blattnekrosen“, sagt Jens Hellwig.

Hellwig bietet darüber hinaus Formgehölze. Neu im Programm ist Ilex crenata ‘Buxbol’, die den Buchsbaum-Kugeln sehr ähnlich sehe: hellgrüner Austrieb, dicht und homogen gewachsen, widerstandsfähig gegen Krankheiten. Und auch Ammerland-typische Pflanzen wie japanische Azaleen, Zwergrhododendren, Koniferen und Stämmchen sind im Angebot.

Zu den Kunden Hellwigs zählen unternehmergeführte Gartencenter, Landschaftsgärtner und andere Baumschulen. Durch teilweise Verwendung von Sieben-Liter-Töpfen ließen sich etwa zehn Prozent mehr Pflanzen pro Lage versenden. (ts)