Alle News

Online-Abstimmung: eindrucksvollster Friedhof gesucht

Ein neues Online-Portal sucht Deutschlands eindrucksvollsten historischen Friedhof. Ab Mitte Mai werden auf der Webseite 30 besondere Begräbnisstätten aus dem gesamten Bundesgebiet vorgestellt. Per TED können Internetnutzer daraus den schönsten Friedhof wählen, informiert die Verbraucherinitiative Bestattungskultur Aeternitas. 

Im Internet werden die schönsten historischen Friedhöfe gesucht. Screenshot

Historische Friedhöfe im Fokus der Öffentlichkeit

Gemeinsam mit dem Bund Heimat und Umwelt (BHU) will Aeternitas durch die Abstimmung besondere historische Friedhöfe in den Blickpunkt der öffentlichen Wahrnehmung stellen.

Dabei sollen nicht die großen Parkfriedhöfe mit Gräbern prominenter Persönlichkeiten im Mittelpunkt stehen, sondern vielmehr die unbekannteren Kleinode unter den Friedhöfen. Gerade diese hielten oftmals beeindruckende Zeugnisse kultureller Vielfalt bereit, so Aeternitas.

30 Friedhöfe stehen zur Online-Wahl

Entsprechend standen für die Veranstalter der Online-Abstimmung Kriterien wie kulturhistorische Besonderheiten, Kuriositäten oder schützenswerte Elemente bei der Auswahl der 30 zur Wahl stehenden Kandidaten im Vordergrund. Der von Aeternitas unterstützte TED ist ab Mitte Mai auf dem neuen Online-Portal www.faszination-friedhof.de zu finden.

Wie es heißt, können Friedhofsverwalter, -besucher und alle anderen Interessierten dort nicht nur abstimmen, sondern zudem ihre persönlichen Lieblingsbilder der beteiligten Friedhöfe hochladen.

Historische Friedhöfe: Kulturdenkmal des Jahres

Die TED-Abstimmung ist Bestandteil der vielfältigen Aktionen und Veranstaltungen rund um „Historische Friedhöfe“, die der BHU zum Kulturdenkmal des Jahres 2015 ausgerufen hat. Damit will der BHU auf gefährdete und schützenswerte Kulturlandschaftselemente aufmerksam machen und ihre Bedeutung hervorheben. (ts)