Alle News

Orchideenschau im Planetarium

Unter anderem mit Orchideen will die VolkswagenStiftung im "Darwinjahr 2009" das Thema Evolution erlebbar machen. Die Blütenpflanze steht im Mittelpunkt von einem von acht Pojekten, die im Ideenwettbewerb "Evolution heute" zum Gewinner gekürt wurden und jeweils mit 10.000 Euro gefördert werden. Das Gemeinschaftsprojekt des Zentrums für Multimedia der Fachhochschule Kiel und des Botanischen Gartens der Universität Kiel greift die Faszination der Orchideen auf. Ziel ist es, entlang der Phänomene rund um die vielgestaltige Pflanzenfamilie das Thema Evolution und die Evolutionstheorie Darwins umfassend zu vermitteln. Dies soll über ganz neue Formen multimedialer Präsentationen im Mediendom der Fachhochschule Kiel, einem bedeutenden Forschungslabor für Kuppelanwendungen, umgesetzt werden. Dabei sollen neue technologische Entwicklungen zum Einsatz kommen, die aktuell in der "Planetarienszene" Einzug halten und Interaktionen des Zuschauers mit dem Gezeigten zuließen. Viele Planetarien in Deutschland hätten bereits ihr Interesse an der Übernahme der Schau signalisiert. Mit dem Vorhaben bestehe daher auch erstmals die Chance, ein biologisches Thema bundesweit in planetarischen Kuppeln zu präsentieren. Mehr unter www.volkswagenstiftung.de