Alle News

Paten gesucht für Studenten-Projekt: Hier-ist-der-Garten!

Vom 8. April bis zum 26. Juli dauerte das Projekt der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus (BTU), Lehrstuhl Landschaftsplanung und Freiraumgestaltung. 44 Studenten gestalteten unter der Leitung von Christiane Schwarz mit viel Engagement und Leidenschaft zehn verschiedene Gärten auf Stadtbrachen. Insgesamt leisteten die Studenten 6.000 Arbeitsstunden für die Anlage und Pflege der Gärten. Das Projekt stieß auf große Resonanz, zu den geführten Rundgängen kamen die Besucher sogar extra aus Berlin angereist. Von den erstaunlichen und teils überraschenden Wandlungen der alten Brachen und den erfrischenden und ungewöhnlichen Gestaltungsansätzen der Gärten waren alle begeistert, so Projektleiterin Christiane Schwarz. Manche Projekte, wie der Garten "Rot", wo nur punktuell in die Ruderalvegetation eingegriffen wurde, regten zu Diskussionen über das Maß von Ordnung und Unordnung im Garten an, zeigten aber auch, wie man mit nur wenigen und einfachen Mitteln pflegeleichte Gärten anlegen kann. Andere Gärten überzeugten durch ungewöhnliche Pflanzenmischungen, durch überraschende Räume wie die strohbedeckte Insel der Ruhe im Sonnenblumenfeld oder durch originelle Einbauten wie die Skulpturen und Bänke aus alten Bahnschwellen im Garten Tiefenlichter. Für die einzelnen Quartiere waren die Gärten ein großer Gewinn, insbesondere für die Kinder. Aber auch so manche abendliche Outdoor-Feier fand an Orten statt, die noch vor nicht langer Zeit zugeparkt oder voller Müll waren. Die ungeheuer positive Resonanz und die rege Nutzung der Gärten sind eine Bestätigung für die Projektteilnehmer. Keine der zu Beginn entgegen gebrachten Befürchtungen haben sich bewahrheitet, es wurde kein Garten mutwillig zerstört, noch nicht einmal eine Pflanze ausgerissen. Damit die Gärten noch in diesem Jahr weiterblühen können, werden Paten gesucht, die sich um die Gärten kümmern. Für manche Gärten ist auch die Über--nahme einer längerfristigen Patenschaft möglich, so dass sich hier für Cottbu- ser Innenstadtbewohner die Möglichkeit bietet, Gartenbesitzer auf Zeit zu werden. Interessenten wenden sich an E-Mail: schwarzc@tu-cottbus.de Mehr unter www.hier-ist-der-garten.de