Alle News

Pelargonien-Sortiment aus Dresden: „Glückliche Gesichter“ sind dabei

125 Jahre Elsner pac Jungpflanzen: Im Jubiläumsjahr hat das Dresdener Züchtungshaus eine beachtliche Zahl an Neuheiten in seiner Pelargonien-Sortenpalette (siehe hierzu auch Teil 4 der Flower Trials-Serie in TASPO-Ausgabe 30/14).

‘Happy Face Dark Red’, eines der „glücklichen Gesichter“. Foto: Elsner pac

TwoinOne – so heißen die interspezifischen Pelargonien aus dem Hause Elsner pac. Leuchtend-kräftiges Scharlachrot zieht als vierte Farbe in diese Serie ein. Das Wuchsverhalten der neuen Sorte ‘TwoinOne Scarlet’ wird als „mittel“ eingestuft, genau wie bei der schon bekannten ‘TwoinOne Pink’. Die beiden anderen Farbsorten der Serie – Shadow Orange und Shadow Violet – sind wüchsiger und hier vergleichbar mit der Caliente sowie der ‘Calliope Dark Red’.

Außer der intensiven Blütenfarbe wurde zu ‘TwoinOne Scarlet’ der sehr frühe Blühbeginn herausgestellt. Als generelle Eigenschaften der TwoinOne gelten: exzellente Bodendecker, Wetterfestigkeit, geringer Pflegeaufwand, reich blühend, gut verzweigend, buschiger Pflanzenaufbau.

Die Bezeichnung TwoinOne drückt aus, dass die Züchtung dieser Serie hauptsächlich auf der Kreuzung von zwei oder mehr Arten basiert.

Fünf Neuheiten aktualisieren die pac-Palette 2015 bei den Pelargonium zonale. Drei davon zählen zu den helllaubigen Typen:

  • ‘Mosaik Pink’ in Rosa-Weiß, mittlere Wuchsstärke, früh blühend;
  • ‘Mosaik Red’ in Rot-Weiß;
  • ‘Stefanie’ mit orangenen Blüten, eher kompakter Wuchs, sehr früh blühend.

In die dunkellaubige Palette reihen sich zwei neue Sorten ein:

  • ‘Julia’ mit scharlachroten Blüten;
  • ‘Spanish Wine Burgundy’ (rote Blüten mit heller Mitte und hellem Rand, mittlere Wüchsigkeit, mittlerer Blühbeginn).

Die Pelargonien in der als Darkline bezeichneten dunkellaubigen Serie unterscheiden sich nach Angabe von Vertriebsleiter Jörg Mehle in der Wüchsigkeit nur wenig von den grünlaubigen Varietäten.

Bei den Peltaten aktualisiert das Dresdener Züchtungshaus seine Serie Happy Face mit drei Neuheiten:

  • ‘Happy Face Dark Red’,
  • ‘Happy Face Red’,
  • ‘Happy Face Orange’.

Die „Glückliches Gesicht“-Serie umfasst acht Farbsorten, darunter mit ‘Happy Face Mex’ eine Variante mit zweifarbigen, samtrot-weiß gesteiften Blütenblättern. Alle acht Sorten sind bei Wüchsigkeit in der Kategorie „mittelstark“ eingestuft, bei der Blütezeit als „früh“. Die Peltaten der Serie Happy Face haben ungefüllte Blüten. Zu den Selektionskriterien zählen die kurzen Internodien, einheitlich runder Pflanzenaufbau, keine Anfälligkeit für Korkwucherungen.

Bei den Pelargonium grandiflorum gibt es die zur Internationalen Pflanzenmesse 2014 introduzierte neue Serie Bermuda. Sie umfasst zunächst vier Farbsorten in Kirschrot, Dunkelrot, Pink und Hellpink. Kennzeichen sind die radiärsymmetrischen Blüten mit weißem Schlund. (eh)