Alle News

Pfaffenhofen: Ausblick auf Gartenschau 2017

, erstellt von

Mit einem Baustellenfest haben die Veranstalter einen ersten Ausblick auf die Gartenschau Natur in Pfaffenhofen a. d. Ilm 2017 gegeben. Acht Monate vor Beginn der Gartenschau konnten sich so rund 6.000 Besucher ein Bild vom aktuellen Stand auf dem künftigen Gartenschau-Gelände und den geplanten Themengärten machen.

Mit einem Baustellenfest vermittelten die Veranstalter einen ersten Eindruck von der Gartenschau Natur in Pfaffenhoffen. Foto: VGL Bayern

„Wir möchten mit dieser Veranstaltung die Bürgerinnen und Bürger mitnehmen und ihnen die nachhaltigen Veränderungen, die sich mit der Gartenschau nächstes Jahr ergeben werden, aufzeigen. Das direkt in die Stadt integrierte Gartenschaugelände zeigt facettenreich, wie Natur in der Stadt positiv und nachhaltig gelebt werden kann“, sagte Pfaffenhofens Bürgermeister Thomas Herker bei der Eröffnung des Baustellenfests.

Bayerns GaLaBau-Verband präsentiert künftige Themengärten der Gartenschau Natur in Pfaffenhofen

Die Chance, sich den Besuchern zu präsentieren, nutzte auch der Verband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Bayern (VGL Bayern). Besonderes Interesse zeigten die Besucher in Pfaffenhofen an den über 1.000 Quadratmeter großen künftigen Themengärten, die von neun Garten- und Landschaftsbaubetrieben – allesamt Mitglied im VGL Bayern – für die Gartenschau Natur in Pfaffenhofen gestaltet werden.

„Viele Besucher werden in diesen Gärten verweilen und ihre Seele baumeln lassen. Andere werden die Inspiration genießen und Ideen sammeln für ihre eigene Gartengestaltung zuhause. Ähnliche Themengärten haben auch zum Erfolg der Landesgartenschau in Bayreuth beigetragen und sich als wahre Publikumsmagnete erwiesen“, so Ulrich Schäfer, Präsident des VGL Bayern sowie Präsident der Landesvereinigung Gartenbau Bayern.

Die Gartenschau Natur in Pfaffenhofen findet vom 24. Mai bis 20. August 2017 statt.