Alle News

Pflanzenverwendung: Tagungsband „Hausgärten“

Zum 7. Symposium zur Pflanzenverwendung in der Stadt - „Pflanzenverwendung in Hausgärten“ vom 3. und 4. November 2006, veranstaltet von der Hochschule Anhalt (FH) ist ein umfangreicher Tagungsband mit zahlreichen Abbildungen erschienen. Als Ort der Ruhe und Entspannung liegt der Hausgarten voll im Trend der Zeit von Wellness und Wohlbefinden. Entsprechende Themen wie der „Mediterrane Garten“ oder der „Badegarten“ mit Schwimmteich stehen ebenso hoch im Kurs wie traditionelle Grüne Oasen mit Staudenrabatten, Steinanlagen und Blumenwiesen. Der Garten soll ästhetisch ansprechen, dauerhaft funktionieren und mit geringem Aufwand zu pflegen sein. Wissenschaftler, Planer und Ausführende sind gefordert, entsprechende Konzepte anzubieten. Die Hochschule Anhalt stellte sich mit dem 7. Symposium zur Pflanzenverwendung in der Stadt dieser Herausforderung. Aktuelle Themen rund um die Gestaltung mit Vegetation im Hausgarten wurden vorgestellt und diskutiert. Die Präsentation gelungener Hausgartenideen und eine Exkursion gaben weitere Anregungen für die Umsetzung der Kundenwünsche. Der Tagungsband umfasst 167 Seiten mit zahlreichen Abbildungen. Er ist gegen einen Beitrag von 15 Euro, inklusive Versand, zu bestellen bei: Gudrun Nitschke, Hochschule Anhalt (FH), Strenzfelder Allee 28, 06406 Bernburg, Tel.: 0 34 71-3 55-11 77, Fax: 0 34 71-3 55-12 38; E-Mail: nitschke@loel.hs-anhalt.de.