Alle News

Pflanzenzüchter beziehen Position zum Sortenschutz

Auf die Bedeutung eines effektiven Sortenschutzes für eine zukunfts- und wettbewerbsfähige Landwirtschaft weist der Bundesverband Deutscher Pflanzenzüchter (BDP) in einem Positionspapier hin, das er anlässlich des Tags des geistigen Eigentums am 26. April veröffentlicht hat. Der wirksame Schutz des geistigen Eigentums sei Grundlage für den Züchtungsfortschritt. "Den können wir nur gewähren, wenn wir die Kosten für die aufwändige Entwicklungsarbeit auch refinanzieren können", so Dr. Ferdinand Schmitz, Geschäftsführer des BDP. Bis zur Marktreife von neuen Sorten mit verbesserten Eigenschaften müssen die Pflanzenzüchter zehn bis 15 Jahre Entwicklungsarbeit leisten. Das Positionspapier "Sortenschutz sichert Züchtungsfortschritt" findet sich im Internet als Download unter www.bdp-online.de.