Alle News

Plantion: Mehr Umsatz als erwartet

, erstellt von

In 2016 hat Plantion nahezu elf Prozent mehr Umsatz eingefahren, wie das Unternehmen meldet. Wachstumstreiber ist die Vermittlung, hier erwirtschaftete der Marktplatz für Blumen und Pflanzen 21,5 Prozent mehr als im entsprechenden Vorjahreszeitraum.

Das neue Shopp-in-Konzept soll den Umsatz der Plantion weiter beflügelnFoto: vvbvanbree

Wachstumstreiber für den Umsatz: Plantion setzt auf Vermittlung

Seit einigen Jahren legt Plantion im Bereich Vermittlung besonderes Augenmerk auf den Verkauf von Produkten eigener Mitglieder sowie auf Investitionen für Neukunden. In den vergangenen beiden Jahren stieg der Umsatz hier lediglich leicht an, während er 2016  bisher einen echten Sprung nach oben hingelegt hat.  

Auch die neuen Geschäftsfelder Digitaler Marktplatz und Shopp-in entwickeln sich nach Angaben von Plantion zufriedenstellend. Der Vermarkter möchte auch weiterhin seinen Schwerpunkt in die Professionalisierung setzen. Ab September wird die IKT und Marketing & Kommunikationsabteilung erweitert.