Alle News

demopark landet „Jubiläums-Hattrick“

, erstellt von

36.000 Grünflächenprofis, Golfplatzexperten und Kommunalentscheider zählte die demopark in diesem Jahr. Dr. Bernd Scherer, Initiator und Geschäftsführer des Industrienetzwerks VDMA, spricht sogar von einem „Jubiläums-Hattrick“ zur zehnten Ausgabe der Messe.

91 Prozent der Besucher gaben an, die demopark auch 2019 wieder fest in den Terminkalender einzuplanen. Foto: demopark

Scherer: demopark in dreifacher Hinsicht auf Spitzenniveau

Die demopark bewegte sich in diesem Jahr aus Sicht des Veranstalters „gleich in dreifacher Hinsicht auf Spitzenniveau: Besucherqualität, Stimmung und Geschäftslage zeigen sich von ihrer besten Seite“, erklärt Scherer. „Zum Jubiläum einen echten Hattrick zu landen, macht uns schon ein wenig stolz“, so der demopark-initiator.

Besonderes Augenmerk lag in diesem Jahr auf Effizienz, Elektrifizierung und intelligenter Prozess-Steuerung. Denn in der Branche hält zunehmend die Digitalisierung Einzug. Vernetzte Fahrzeugflotten oder Gerätesteuerung mittels Smartphone oder Tablet kommen zunehmend in Mode. „Wer auch morgen erfolgreich sein möchte, sollte schon heute daran denken, seine Arbeitsprozesse optimal zu steuern“, betont Scherer.

demopark mit erweitertem Angebot, Besucher zufrieden

Zur zehnten Ausgabe der demopark hat der Veranstalter das Konferenzprogramm erweitert. „Theorie und Praxis fruchtbar miteinander zu verbinden und dabei Denkanstöße zu geben, war und ist der Anspruch unserer hochkarätig besetzten Vortragsreihen zur Zukunft des Kommunal- und Landschaftsbaus. Dass uns dies wirklich hervorragend gelungen ist, beweist die durchweg gute Resonanz der Fachbesucher“, so Scherer.

Auch die Besucher vergaben hohe Noten für die Messe. Vor allem der hohe Innovationsgrad des Produktangebots fiel den Gästen positiv auf. Neun von zehn Besuchern sehen ihre Erwartungen insgesamt vollständig erfüllt. 91 Prozent der Befragten gaben an, auch 2019 zur nächsten Ausgabe der demopark dabei sein zu wollen. Dann geht die größte Freilandausstellung der grünen Branche in die elfte Runde.