Platformers‘ Days: Messe für das Arbeiten in luftiger Höhe

Veröffentlichungsdatum:

Mobile Hebe- und Höhenzugangstechnik wird während der Platformers‘ Days gezeigt. Darunter sind auch Neuheiten, die in Karlsruhe erstmals präsentiert werden. Foto: Messe Karlsruhe/Jürgen Rösner

Im September finden die ersten Messen für den Garten- und Landschaftsbau-Bereich statt. Am 10. September etwa starten die Platformers‘ Days – eine Fachmesse für mobile Hebe- und Höhenzugangstechnik auf dem Messegelände in Karlsruhe. Wir geben eine kleine Vorschau auf das Branchen-Event.

Über 100 Aussteller und 3.000 Besucher erwartet

Über 23.000 Quadratmeter Ausstellungsfläche auf dem Freigelände, rund 2.000 Quadratmeter Hallenfläche, über 100 erwartete Aussteller und über 3.000 prognostizierte Besucher an zwei Messetagen: Das sind die Eckdaten der Platformers‘ Days, die vom 10. bis 11. September stattfinden. Auf dem Messegelände in Karlsruhe dreht sich dann alles rund um die Neuigkeiten aus dem Bereich der mobilen Hebe- und Höhenzugangstechnik. Darunter sind auch Neuheiten, die in Karlsruhe erstmals präsentiert werden, wie die Karlsruher Messe- und Kongress GmbH als Veranstalter erklärt. „Endlich ist es soweit – die Branche der Hebe- und Höhenzugangstechnik kann sich nach eineinhalb Jahren wieder treffen, sich austauschen und, ganz wichtig, neueste Maschinen live erleben. Wir freuen uns sehr, auch einige Premieren bei unserer Premiere in Karlsruhe dabei zu haben, so viel sei schon verraten“, kündigt Projektleiterin Olivia Hogenmüller an.

Umzug der Platformers‘ Days von Hohenroda nach Karlsruhe

Die Platformers‘ Days fanden bis 2018 im hessischen Hohenroda statt, in diesem Jahr ist es die erste Veranstaltung in Karlsruhe. Der Veranstalter Vertikal Events entschied sich für einen Umzug auf das Gelände in Karlsruhe, weil die Messe in Hohenroda an ihre natürlichen Grenzen gestoßen sei. „Mit einem Umzug nach Karlsruhe haben wir die Möglichkeit, die Wünsche der Aussteller nach größeren Ständen zu erfüllen und den Servicegedanken für Aussteller und Besucher ganz neu zu denken“, so Oliwer Sven Dahms, Inhaber von Vertikal Events. Das Hagenburger Unternehmen und die Karlsruher Messe- und Kongress GmbH veranstalten die Messe gemeinsam.

Aussteller- und Produktdatenbank als „digitale Innovationsschau“

Die Messe bietet mit Unterstützung der Aussteller erstmals eine Aussteller- und Produktdatenbank im Internet an. Dort können sich Interessierte bereits vorab einen Überblick verschaffen zu den teilnehmenden Ausstellern sowie speziellen Produkt-Neuheiten und -Highlights. Diese „digitale Innovationsschau“, wie sie die Veranstalter nennen, wird kontinuierlich bis zur Messe hin erweitert und ist kostenfrei digital zugänglich.

Cookie-Popup anzeigen