Alle News

Plexiglas mit Algenbremse

Als Weltneuheit stellte Evonik Industries (Darmstadt) Plexiglas Resist AAA- Stegplatten mit "AntiAlgenAusstattung" vor. Damit sind ab sofort alle SDP 16 Stegplatten in diesem Bereich versehen. Die auf Nanotechnologie basierende Beschichtung nutze die natürliche UV-Strahlung der Sonne, damit Algen, Moose, Pollen und andere Verschmutzungen die Haftung zur Platte verlieren oder sich gleich ganz auflösen. Der nächste Regen spühle die Reste des zersetzten Schmutzes nahezu vollständig ab. Die "AntiAlgenAusstattung" reduziere nachweislich und dauerhaft das Wachstum von Algen und Moosen, sei ungiftig, biologisch neutral und mindere den Reinigungsaufwand.

Mehr unter www.plexiglas.de

Cookie-Popup anzeigen