Alle News

Poinsettien: Glastuinbouw Nederland vergibt Quality Awards

, erstellt von

Glastuinbouw Nederland, die niederländische Interessenvertretung des Gewächshaus-Gartenbaus, hat jetzt die Quality Awards 2020 für Poinsettien vergeben. Über die Auszeichnung freuen dürfen sich unter anderem vier Gartenbau-Betriebe, die verschiedene Weihnachtsstern-Sorten aus der Züchtung von Lazzeri produzieren.

Gewinner der Glastuinbouw Nederlands Quality Awards 2020

Die am 26. Januar prämierten Produzenten hätten den Glastuinbouw Nederlands Quality Award 2020 „dank ihrer Qualität und unserer Genetik“ erhalten, wie der in Meran (Südtirol) ansässige Züchter und Jungpflanzen-Produzent Lazzeri anlässlich der von dem niederländischen Verband vergebenen Auszeichnungen erklärt.

Einen Glastuinbouw Nederlands Quality Award 2020 haben demnach die folgenden niederländischen Gartenbau-Betriebe gewonnen:

  • SV.CO (NL-De Lier) mit ‘Alaska’ im 11cm-Topf
  • Freek v.d. Velden (NL-Delfgauw) mit ‘Superba New Glitter’ im 12cm-/13cm-Topf
  • BB Plant (NL-Bleiswijk) mit ‘Allegra Red’ im 14cm-Topf
  • Gebr. van Straaten (NL-Harderwijk) mit ‘Alaska’ im 14cm-Topf

Nicht die erste Auszeichnung für ‘Alaska’ und ‘Allegra Red’

Mit der vor wenigen Jahren eingeführten ‘Alaska’ sei es gelungen, ein neues Farbsegment bei den reinweißen Poinsettien-Sorten zu eröffnen, betont der Lazzeri und weist auf ihre einfache Kultur und Vielseitigkeit hin – die Sorte lasse sich in Topfgrößen von sechs Zentimetern bis XXXL produzieren. Ihre Haltbarkeit sei top. ‘Alaska’ wurde in der Vergangenheit unter anderem bereits beim traditionellen Vergleichsversuch von Royal FloraHolland in der Kategorie „kleine Töpfe“ und in der Kategorie „Töpfe größer als 13 Zentimeter“ ausgezeichnet.

Zu den mittlerweile sehr bekannten Poinsettien-Sorten gehört ‘Allegra Red’, die vor allem in den Niederlanden in den vergangenen Jahren bereits einige wichtige Auszeichnungen erhalten hat. Sehr gute Verzweigung, regelmäßiger V-förmiger Pflanzenaufbau und hohe Uniformität zeichnen die Sorte laut Lazzeri aus. An den mittelgroßen, intensiv roten Brakteen sind viele Cyathien, das Laub ist dunkelgrün. Die einfach zu kultivierende Sorte eigne sich für die Kultur von Minis im 8er-Topf bis hin zu Standardware im 13er-/14er-Topf.

Anpassungsfähige Poinsettien-Sorte: ‘Superba New Glitter’

‘Superba New Glitter’ wird von Lazzeri als „anpassungsfähig an alle klimatischen Verhältnisse beschrieben. Die Poinsettien-Sorte bildet den Angaben zufolge mittelgroße, breite, intensiv rote Brakteen mit unregelmäßiger, weißer Sprenkelung und viele Cyathien, die für einen guten Kontrast sorgen. Sie hat dunkelgrünes Laub, eine sehr gute, mittelstarke, bis starke Verzweigung, mittleren Hemmstoffbedarf und einen V-förmigen Wuchs. ‘Superba New Glitter’ biete die gleichen guten Eigenschaften wie die übrige, aus neun verschiedenen Farben bestehende Superba-Familie – wie einfache und sichere Kultur, homogene Entwicklung, zügiges Abräumen und eine sehr gute Haltbarkeit. Gegenüber anderen Sorten auf dem Markt von Vorteil sei die mittelfrühe Blüte, so Lazzeri.

Cookie-Popup anzeigen