Alle News

Praktiker AG besetzt Aufsichtsrat neu

Auf der Hauptversammlung der Praktiker AG sind gestern in Hamburg alle acht Aufsichtsratsmitglieder der Anteilseignerseite neu gewählt worden. Sechs Aufsichtsräte, darunter der bisherige Vorsitzende Dr. Eberhard F. Grossnigg, wurden in ihren Ämtern bestätigt. 

Neu im Aufsichtsrat sind Hans Schmitz, Unternehmer aus Bornheim, und Gerhard Sandler, selbständiger Unternehmensberater aus Hinterbrühl bei Wien. Nicht wieder zur Wahl standen Dr. Harald Wiedmann und Alexander Eichner.

Antragsgemäß ermächtigte die Aktionärsversammlung laut Information den Vorstand unter anderem, bei Bedarf und unter bestimmten Voraussetzungen innerhalb der nächsten fünf Jahre Kapitalerhöhungen im Umfang von bis zu 57 Millionen Euro vorzunehmen. Dafür wurden das genehmigte und das bedingte Kapital dem zwischenzeitlich nahezu verdoppelten Grundkapital angepasst und neu gefasst. Diese Vorratsbeschlüsse sollen den Finanzierungsspielraum der Gesellschaft erweitern.

Um Vorstandsmitgliedern und Führungskräften der Praktiker AG eine wettbewerbsfähige Vergütungsstruktur zu bieten, habe die Hauptversammlung außerdem ein auf vier Jahre angelegtes Aktienoptionsprogramm im Gesamtvolumen von neun Millionen Euro gebilligt.

Einen Antrag, den Sitz der Praktiker AG nach Hamburg zu verlegen, wo sich seit Mitte 2012 die neue Konzernzentrale befindet, hatte der Vorstand vor Sitzungsbeginn zurückgezogen.

Die einzelnen Abstimmungsergebnisse können im Investor-Relations-Portal der Konzern-Homepage zeitnah abgerufen werden. (ts)