Alle News

Praxisseminar: Das Arbeiten am Baum

Das Arbeiten am Baum steht beim Seminar „Baumpraxis Schloss Dyck – Moderne Baumpflege“ am 2. und 3. Juni 2005 im Mittelpunkt. Dazu laden die Stiftung Schloss Dyck (Jüchen), Zentrum für Gartenkunst und Landschaftskultur, und die Forschungsgesellschaft Landschaftsentwicklung Landschaftsbau (FLL) in die historische Anlage mit exquisitem Arboretum und einem riesigen alten Baumbestand ein. Das Seminar in Schloss Dyck sei als Ein-Tages-Veranstaltung konzipiert und auf 150 Teilnehmer pro Termin begrenzt. Der überwiegende Teil der Wissensvermittlung finde am Baum statt. Material und Methoden werden in der Praxis vorgeführt, der erforderliche fachliche Hintergrund könne vor Ort oder bei einer kurzen Einführung erläutert werden. Begleitend werden schriftliche Informationen zur Verfügung gestellt, die Basiswissen und spezielle Anwenderhilfen (bis zum Ausschreibungstext) beinhalten. Die Veranstaltung richte sich an Sachverständige, Planer, Ausführende und Behörden. Stationen sind Seilklettertechnik, Kronensicherung, Mykorrhiza-beimpfungen, Bodenhilfsstoffe und Substrate, Großbaumverpflanzung.

Weitere Infos und Anmeldungen: Stiftung Schloss Dyck, 41363 Jüchen, Tel.: 02182-8240, E-Mail: info@stiftung-schloss-dyck.de, Internet. www.stiftung-schloss-dyck.de.