Alle News

Preis für Schweizer Privatgarten

Den Internationalen Trendpreis „Bauen mit Grün“ der European Landscape Contractors Association (Elca) erhielt in diesem Jahr ein repräsentativer Privatgarten im schweizerischen Burgdorf. Antoine Berger, Präsident der Gemeinschaft des Europäischen Garten-, Landschafts- und Sportplatzbaues (Elca), überreichte ihn auf der GaLaBau 2004 in Nürnberg an den Auftraggeber, die Familie Dr. Peter Michel, an den Landschaftsarchitekten Daniel Moeri (Moeri & Partner AG, Bern) und den Landschaftsgärtner Marc Herrmann (Herrmann Gartenbau AG, Burgdorf). Die Elca würdigt in enger Kooperation mit dem BGL alle zwei Jahre die gemeinsamen Verdienste von Bauherren, Landschaftsarchitekten und Landschaftsgärtnern rund ums Bauen mit Grün. Die harmonische Einbindung der attraktiven Gartenanlage mit ihren um drei Wohnobjekte gruppierten verschiedenartigen Gartenzimmern war in diesem Jahr ausschlaggebend für die Auszeichnung des Projektes.