Alle News

Primelsubstrat: Neues Düngerkonzept

Für Primeln, Viola, Myosotis, Ranunkel und Bellis hat der Einheitserde Werkverband nach eigenen Angaben zu seiner Standard-Primelerde ein zusätzliches Spezial-Substrat mit einem neuartigen Nährstoff-Konzept entwickelt. Dieses Substrat habe sich in den letzten drei Jahren in der Praxis bewährt. Das salzarme, kalibetonte Nährstoff-Depot mit zwei Kilogramm Osmocote 5 - 6 M Kalibetont, einem Kilogramm Startdünger + Spuren und hohem Tongehalt sichere nachweislich eine erfolgreichere Nährstoffversorgung im Herbst, auch wenn auf Grund der feuchten Topfballen kaum noch flüssig nachgedüngt werden könne. Weitere Infos im Internet: www.einheitserde.de.